Hauptinhalt des Blogs

Auffi? Wer muas auffi?

Wer schreibt da eigentlich?
Der Blog schwirrt seit 2012 durchs Netz, zunächst noch von Dani eher mäßig ausführlich und ohne das Wissen, was ein Blog eigentlich ist, befüllt.
Bis dann Philip dazu kam und die Artikel immer länger und ausführlicher wurden. Und wir bemerkten, dass hinter Bloggen offenbar eine ganze Industrie steckt. Da waren wir fast wieder knapp daran mit dem Schreiben aufzuhören.
Ziel des Blogs war es andere mitzureißen, anzustecken mit unserer Freude am "Draußensein", Freude machen und der Welt da draußen zeigen, wie schön das Leben in den Bergen sein kann.

Worüber schreiben die da eigentlich?

Wir schreiben weder über große Abenteuer, noch klassisches "Outdoorleben". Wir treiben keinen Extremsport und unsere Berichte sind nicht mit Superlativen ausgestattet. Wir sind keine großartigen Alpinisten, nicht einmal großartige Bergsteiger oder Kletterer. Wir sind allerdings großartige Genießer. Wir gehen in die Berge wenn und wann wir wollen und machen die Touren, auf die wir Lust haben. Ab und an, erzählen wir davon.

Wir lieben Berge. Wir lieben gutes Essen, wir lieben die Natur. Punkt.
Darum dreht sich der Blog. Über Leben mit und in den Bergen. Über Berge auf aller Welt. Über Reisen. Über Höhen und Tiefen im Leben. Über Liebe und Leidenschaft. Und manchmal über Geschichte, Kultur und Genuß.

Unsere Meinung, Leidenschaft und Freude ist nicht käuflich, daher wird nichts beschönt. Wir können selbst die Mittel aufbringen, um uns die Ausrüstung zu kaufen, die wir brauchen, daher testen wir auch keine unnötigen Gegenstände und Dinge für bares Geld. Dinge, die wir brauchen können, sind natürlich dennoch herzlich willkommen und werden auch Tests unterzogen. Sollten wir Testprodukte bekommen, so sind diese natürlich gekennzeichnet. Wenn wir Affiliate Links posten,  kennzeichnen wir diese ebenfalls.
Wenn wir etwas bewerben, dann weil wir dazu stehen!

Wir schreiben auch gerne Berichte für Magazine, Websites oder andere Blog, sofern es thematisch zu uns passt. Einfach fragen, wir beißen nicht.
Wir sind für thematisch passende Koorperationen bereit, nur nicht scheu sein, wir schreiben auch gerne darüber. Was wir allerdings schreiben, ist unsere eigene Meinung.

Gegensätze ziehen sich an und so findet man bei uns alle Facetten des Lebens:

Wohlfühltouren vs.  Herausforderungen
Luxus vs. Biwak
Travelfood vs. Haubenlokale
Faultiermodus vs. Sportlichkeit
Hüttengaudi vs. Einsamkeit
Verzweiflung vs. Glück
Traumtouren vs. Alptraumtouren
Ausrüstung vs. Entrüstung



PS: Das Archiv ist groß.